–

WBCI ProcessManager

Der WBCI ProcessManager ist die neue elektronische Schnittstelle zur Durchführung der Vorabstimmungen des Anbieterwechsels zwischen den Endkundenvertragspartnern (EKP). WBCI löst das bisherige manuelle und fehleranfällige Faxverfahren ab.

Mit dem WBCI ProcessManager kann der gesamte Vorabstimmungsprozess komfortabel über das WBCI Cockpit abgewickelt werden. Bei Nutzung des WBCI Hosting Service (WHS) werden die Aufwände für den Schnittstellenbetrieb sowie die Einrichtung von Verbindungen zu den beteiligten Endkundenvertragspartnern (EKP) von XConnect übernommen.

 

WBCI ProcessManager als Lizenz-Software

wbci_logo

Der WBCI ProcessManager steht als eigenständige Lizenz-Software zur Verfügung. Damit sind Sie in der Lage den kompletten Wechselprozess selbst abzudecken. Der WBCI ProcessManager kann als Standalone-Lösung eingerichtet oder in Ihre bestehende Infrastruktur integriert werden. Bei einer Integration ist es zum Beispiel möglich, den WBCI ProcessManager über Messaging-Schnittstellen mit Ihrem CRM, dem ICCS Professional oder mit anderen Portierungssystemen zu verbinden. Das so verbundene System kann als Kunden führendes System WBCI-Aufträge einleiten.

 

Ihre Vorteile:

  • einheitlicher und reibungsloser Anbieterwechsel
  • Anbindung an eigene Prozesse, ICCS Professional oder IHS
  • geringer Aufwand für Einrichtung und Betrieb des WBCI ProcessManager
  • Einhaltung der Forderung des TKG §46
  • WBCI ProcessManager ist nicht vom ICCS abhängig und kann auch als eigenständiges System genutzt werden
  • Mandantenfähigkeit

 

Messaging-Schnittstellen:

  • Auftragseinreichung via SOAP
  • Übermittlung von Systemereignissen mittels XML via Message-Queue (ActiveMQ)
  • Bulk-Export aus GUI als Excel- oder CSV-Datei
  • Auf Wunsch individuelle Schnittstellen zum Import und Export beliebiger Daten

 

    WBCI ProcessManager Video starten!

 

Zum EKP-Portal ...

Passend zum elektronischen WBCI-Verfahren stellt das EKP-Portal Adressen und Ansprechpartner von Endkundenvertragspartnern (EKP) zur effizienten Durchführung des Vorabstimmungsprozesses bereit.